AG Medebach, Urteil vom 04. Mai 2017 – 6 Ds-411 Js11.08.2017

 

Tenor

     Die Angeklagte wird wegen fahrlässiger Tötung in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten verurteilt.

     Die Vollstreckung der Freiheitsstrafe wird zur Bewährung ausgesetzt.

     Die Angeklagte trägt die Kosten des Verfahrens und ihre Auslagen.

     Ang. Vorschriften: §§ 222, 229, 13, 52, 56 StGB.

AG Medebach, Urteil vom 04. Mai 2017 – 6 Ds-411 Js